Ausschreibung

Was wir nicht suchen, ist

EIN SCHLOSSGESPENST

– sondern eine Leitung für die Christliche Jugendfreizeitstätte Schloss Ascheberg zum 01.09.2020. Wir unterstützen Gemeinden und Kirchen in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Norddeutschland. Geeignet sind Persönlichkeiten,

  • die gut im Team arbeiten, es leiten und trotzdem den Überblick über das Ganze behalten
  • die unsere geistliche Ausrichtung (Basis Ev. Allianz) nach außen und innen leben wollen
  • die in „Außeneinsätzen“, vor allem Predigtdiensten, Gottes Liebe verkünden und unserem Haus ein Gesicht geben (Netzwerkarbeit)
  • die Verantwortung für unsere Gäste tragen
  • die offen auf Menschen zugehen können
  • die mit anfassen können
  • die gerne im glücklichsten Bundesland leben und arbeiten möchten (www.gluecksatlas.de)

Das Haus liegt auf einer wunderschönen Halbinsel im Plöner See.

Die Auslastung ist gut und der Freundeskreis groß.

Das Motto von Schloss Ascheberg lautet:

Wir wollen Kirchen und Gemeinden im Norden

in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen unterstützen.

 

Für die Leitung unseres Hauses suchen wir eine Persönlichkeit, die:

  • Verantwortung für das eigene geistliche Leben übernimmt
  • seelsorgerlich begabt ist
  • „Hirtenerfahrung“ besitzt
  • menschen- und beziehungsorientiert lebt
  • frei vor Menschen reden kann
  • spontan und selbstbewusst auftritt
  • als Leitung über eine gewinnende, charismatische Ausstrahlung verfügt
  • gerne Verantwortung übernimmt und bereit ist, Entscheidungen zu treffen
  • Teamfähigkeit und Integrität besitzt
  • eine natürliche Autorität ausstrahlt, gerne mitanpackt und so auch ein Vorbild ist
  • in der Lage ist, Personal zu leiten
  • gerne predigt und sich in unterschiedlichen Kirchenformaten wohlfühlt

Aufgabenbeschreibung:

  • Außendienste – Kontakt- und Freundespflege
  • Netzwerkpflege, auch über Predigtvertretungen. Unsere Gäste kommen überwiegend aus dem landeskirchlichen Bereich. Wir wollen eine gewisse Neutralität und Offenheit bewahren. Deswegen ist eine ökumenische Weite wichtig.
  • „Gesicht“ nach außen
  • Begleitung der Mitarbeitenden, Reflexionsgespräche
  • Übergreifende Fürsorgepflicht für die Arbeit im Schloss Ascheberg

Über unserer Haus:

  • 15.000 Übernachtungen pro Jahr
  • 100 Betten
  • viele Gäste aus dem landeskirchlichen Spektrum
  • Team: 6 Festangestellte und 3 FSJ´lerinnen und FSJ´ler

Die Gesamtverantwortung liegt beim Vorstand des Trägervereins.

Wir bieten:

  • ein aufgeschlossenes Team
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • einen unterstützenden Vorstand
  • Möglichkeiten geistliches Leben in SH mitzugestalten
  • Unterstützung bei Wohnungssuche
  • Freude

Kontakt: Jens Rathjen, Vorstand

Tel.: 04561-16721

Email: Vorstand@schloss-ascheberg.de

Bewerbungsfrist 31.01.2020